BK- (Kabel) Anlagen

Der Kabel (BK) -Anschluß ist meist die einfachste und zugleich eleganteste Lösung - in Mehrfamilienhäusern - den Bewohnern ein vielfältiges Fernseh- und Hörfunkprogramm, in einer sehr guten Empfangsqualität, zur Verfügung zu stellen. Zusätzliche (kostenpflichtige) Dienste, wie z.B. Internet, Telefongespräche können über das Kablenetz ermöglicht werden. Die Übertragung der Signale erfolgt meist über das im Objekt installierte Leitungsnetz. Sollte es gewünscht sein, digitale- oder Multimediasignale zu übertragen, emfpehlen wir zuvor, das im Haus installierte Kabelnetz überprüfen zu lassen. Nur durch diese Überprüfung ist sichergestellt, daß die Übertragungsgeschwindigkeit über das vorhandene Netz ausreichend ist!

Um diese zusätzlichen Leistungen uneingeschränkt nutzen zu können, ist es (bei älteren) BK-Anlagen teilweise notwendig, die vorhandenen Leitungen auszutauschen und das Leitungsnetz neu aufzubauen.

aktuelle Senderliste

<<< zurück Antennentechnik <<<