Installationen

Bei der Planung einer zeitgemäßen Elektroinstallation nimmt der Einsatz energieeinsparender Techniken einen immer größer werdenden Stellenwert ein. Energieressourcen werden immer knapper und die Energiekosten steigen unaufhaltsam, innovative Techniken zur Verbrauchsreduzierung sind gefragt. Ansatzpunkte für diese Techniken finden sich insbesondere bei der effizienten Warmwasserbereitung, der Beheizung, sowie der Beleuchtung eines Objektes. Somit werden bei einer fachgerechten Installation die Betriebskosten gesenkt, der Wohnkomfort gesteigert und ein zusätzlicher Beitrag zum Klimaschutz getätigt.

Die zeitnahe Durchführung von Kundendiensteinsätzen nach Beauftragung ist für uns selbstverständlich! Zu unseren täglichen Aufgaben gehören Fehlerdiagnosen und Instandsetzungemaßnahmen nach Störungen an Kundenanlagen.

Um eine sichere und bedarfgerechte Elektroinstallation zu gewährleisten, gehören die komplexen und gefährlichen Arbeitsschritte immer in den Zuständigkeitsbereich eines erfahrenen Elektroinstallateurs. Nur so ist sichergestellt, daß Sie Ihre Eigene, die Sicherheit Ihrer Familie und die Ihres Objekts nicht gefährden! Auch wenn Sie sich Ihrer Sache sicher sind und alle Leitungen, Anschlüsse und Steckdosen vorschriftsmäßig verlegt, bzw. installiert haben, so ist Ihre Arbeit von einem konzessionierten Elektrofachbetrieb zu überprüfen und abzunehmen. Sofern diese Abnahme nicht erfolgt, kann es im Schadensfall zu Problemen mit der Gebäudeversicherung führen. Bei grober Fahrlässigkeit können die Versicherungsleistungen sogar vollständig entfallen.

Bei Mietobjekten ist eine Überprüfung der Elektroinstallation zumindest vor jeder Neuvermietung bzw. Mieterwechsel unerlässlich, da hier häufig - ohne Wissen des Vermieters - die bestehende Elektroanlage nicht fachgerecht erweitert wurde. >>> siehe Rechtsurteile >>>.

In unserer Bildergalerie haben wir für Sie einige Fotos unserer Kundenanlagen zuammengestellt. Diese Bilder zeigen beispielhafte, Altinstallationen, nicht fachgerechte Erweiterungen und somit potentielle Gefahrenstellen. Aufgabe des Elektroinstallateus ist es, diese Gefahrenstellen aufzudecken und den Kunden Alternativen aufzuzeigen. Der Elektroinstallateur kann sichtbare Mängel beheben, versteckte Mängel werden meist messtechnisch ermittelt und anschließend beseitigt. Dieses bietet Ihnen ein Höchstmaß an Betriebssicherheit, das Leben der Bewohner und der Sachgüter wird geschützt!

Hinweis:

Gemäß AVBEltV (Verordnung über allgemeine Bedingungen für die Elektrizitätsversorgung von Tarifkunden) § 12 (2) dürfen Arbeiten an elektrischen Anlagen, nur durch einen konzessionierten, in das Installateurverzeichnis eines Elektrizitätsversorgungsunternehmens eingetragenen Elektroinstallateur vorgenommen werden. Dieses gilt für Neuanlagen und Erweiterungen bzw. Umänderungen an bereits installierten Elektroanlage.

<<< zurück Leistungen <<