Lichttechnik

Mit der richtigen Lichtplanung kann eine Objekt nicht nur zweckmäßig ausgeleuchtet werden, es können auch angenehme Lichteffekte realisiert werden, somit erhöht sich die Wohnqualität. Außenanlagen wie Garten oder Freiflächen werden bei Dunkelheit durch eine optimale Beleuchtungsplanung in Szene gesetzt.

Bei der Arbeitsplatzbeleuchtung im Büro oder in Fertigungsbetrieben ist eine Lichtberechnung die Grundlage für ein ermüdungsfreies und produktives Arbeiten. Ein Ziel bei der Beleuchtungsplanung ist es, die Betribskosten so gering wie möglich zu halten. Schon ein einfacher Austausch der verwendeten Leuchtmittel - bei gleichwertiger oder verbesserter Lichtqualitat - kann die Betriebskosten erheblich senken.

Herkömmliche Glühlampen besitzen einen sehr geringen Wirkungsgrad. Nur ca. 5% der elektrischen Energie werden in Licht umgeformt, die restliche Energie wird in Wärme in die Umgebung abgegeben. Aus Umweltgesichtspunkten werden die Glühlampen gemäß EU-Richtlinie in den nächten Jahren vom Markt entfernt. Herkömmliche Leuchtstoffröhren sollen bis zum Jahre 2016 folgen.

Weitere Informationen zum Austausch der Glühlampe erfahren Sie hier

Als Alternative zur herkömmlichen Glühlampe stehen Energiesparlampen zur Verfügung. Energiesparlampen sind kompakte Leuchtstoffröhren, wobei die Entsorgung nicht unproblematisch ist. Anlaufstellen für die fachgerechte Entsorgung von Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren in Ihrer Region finden Sie hier.

Zukunftsweisend ist die LED-Beleuchtung. Diese Leuchten zeichnen sich durch einen hohen Wirkungsgrad, geringe Wärmeentwicklung bei hoher Lichtausbeute und Langlebigkeit aus.

<<< zurück Leistungen <<< [