Wärmetechnik

Die Warmwasser- und Wärmeerzeugung hat einen großen Anteil an den Gesamtenergiekosten in einem Gebäude. Hier ist der Ansatzpunkt für neue innovative Techniken zur Energie-und somit Kostenreduzierung, ohne auf den bewährten Komfort verzichten zu müssen.

So können konventionelle (hydraulisch gesteuerte) Durchlauferhitzer durch elektronische Durchlauferhitzer ersetzt werden. Diese Geräte können mit einer Fernbedienung genau auf die gewünschte Warmwasser-Temperatur eingestellt werden. Unabhänging von Wasser-Druckschwankungen im Leitungssystem hält die Regel-Elektronik des Durchlauferhitzers die Solltemperatur exakt ein. Die elektrische Leistungsbedarf wird in Abhängigkeit von der eingestellten Temperatur und der benötigten Wassermenge dosiert. Durch die Fernbedienung ist es möglich, die Spültemperatur in der Küche höher einzustellen, als die geringere und konstante Temperatur beim Duschen im Badezimmer. Das kompakte, schlanke Design der Durchlauferhitzer passt sich harmonisch in jedes Badezimmer ein.

Durch eine kosten- und energieeffiziente Wärmepumpenanlage lassen sich die Kosten für die Heiz- bzw. Warmwasserbereitung in einem Gebäude in Verbindung mit einer modernen Regeltechnik im Verglich zu fossilen Brennstoffen reduzieren. Bei einer Anlagenerweiterung mit Sonnenkollektoren und durch Inanspruchnahme bestehender Fördermaßnahmen amortisiert sich eine Wärmepumpenanlage innerhalb weniger Jahre. Gemeinsam mit unseren Partnerunternehmen koordinieren wir die Zusammenarbeit bis zur Inbetriebnahme.

Elegante Strahlungswärme-Heizkörper in Form von Natursteinen senken - im Vergleich zu elektrischen Konvektionsheizkörpern - die Energiekosten. Die eingearbeiteten Heizleiter erwärmen den Stein, dessen polierte Oberfläche die Temperatur in Form von Infrarotstrahlung gleichmäßig abstrahlt. Ein Vorteil der Infrarot-Strahlungswärme besteht darin, daß die bestrahlten Objektoberflächen (menschliche Haut), nicht aber die gesamte Raumluft erwärmt wird. Die Strahlungswärme erwirkt ein angenehmes Wärmeempfinden.

Dünnbett-Fußbodenheizungen eignen sich insbesondere als ergänzende Wärmequelle in Badezimmern. Durch die geringe Aufbauhöhe ist es möglich, die Heizmatten direkt in die Fliesenkleberschicht einzuarbeiten. Die Temperatureinstellung erfolgt komfortabel über einen zeitgesteuerten Raumthermostaten.

<<< zurück Leistungen <<<